Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

striefler | langheinrich | ertelt

jahresabschluss

Wissen Sie welche steuerlichen Wahlrechte Sie bei der Erstellung einer Gewinnermittlung ausüben können? Sind Ihnen Begrifflichkeiten wie z.B. Sonderabschreibung, Investitionsabzugsbetrag oder § 6b-Rücklage geläufig? Welche Gewinnermittlungsart ist für Sie am Vorteilhaftesten – Bilanzierung oder Einnahmen-Überschuss-Rechnung? Eine umfassende Kenntnis der Gesetzgebung ist für die Erstellung der Gewinnermittlung unbedingt notwendig. In Abhängigkeit von der Rechtsform muss gegebenenfalls zu einer Handelsbilanz eine davon abweichende Steuerbilanz erstellt werden.

Steuerbelastung senken oder wirtschaftliche Stärke zeigen? Diesem Konflikt ist man immer stärker bei der Erstellung einer Gewinnermittlung ausgesetzt. Fingerspitzengefühl ist gefragt. Wir unterstützen Sie bei der Optimierungsentscheidung und treten, wenn erwünscht, auch mit Ihrer Hausbank in Kontakt. Unsere über Jahre aufgebaute Reputation wirkt sich dabei sehr förderlich aus.

Top
mobile version Datenschutz